Winkler macht Präzision messbar

Hinter jedem leistungsfähigen System zur Qualitätssicherung stehen entsprechende Prüf- und Messverfahren. Wir von Winkler kontrollieren in jeder Phase unserer Fertigungsprozesse die angestrebten Soll-Werte mit den tatsächlichen Ist-Werten und können auf diese Weise die einmalig hohe Qualität der von uns bearbeiteten Teile jederzeit garantieren.

Mit moderner Messtechnik und sorgfältig definierten Verfahrensanweisungen lassen sich Abweichungen von den vorgegebenen Toleranzwerten sofort erkennen. Für Sie als Kunden bedeutet dies: Jedes Teil, das an Sie ausgeliefert wird, entspricht zu 100% Ihren hohen Qualitätsansprüchen und kann sofort ohne weiteren Prüfaufwand eingesetzt werden. Das ist für Sie kosteneffizient und spart wertvolle Zeit bei der Umsetzung Ihrer Projekte.

Leistungsstarke Messtechnik:
Mit einem klimatisierten Messraum garantieren wir, dass wir den hohen Qualitätsansprüchen unserer Kunden jederzeit gerecht werden. So stellen wir sicher, dass die Fertigungsteile jederzeit eine gleich bleibende Qualität bei höchster Maßgenauigkeit aufweisen.

Messraum mit moderner 3-D Messanlage:
Unsere 3-D Messmaschine WENZEL LH 65 verfügt über einen schwenkbaren Tastarm und deckt den Größenbereich X: 650 mm, Y: 750 mm und Z: 500 mm ab.

Mobiler Messarm in der Fertigung:
Das System FARO-Gage ist ein hochgenaues Messinstrument mit eigener Temperaturkompensation und wird von uns in vielen Phasen der Fertigung eingesetzt. Dort ersetzt das System nicht nur traditionelle Handmessgeräte, sondern meistert auch anspruchsvolle Messaufgaben im Bereich der Form- und Lagertoleranzen. So ermöglicht das innovative System FARO-Gage schnelle, einfache und zuverlässige Messungen direkt im Fertigungsprozess.

Dokumentierte Qualität:
Unsere Fertigung unterliegt während des gesamten Prozesses strengen Qualitätskriterien und kann – je nach Kundenwunsch – komplett dokumentiert zur Verfügung gestellt werden. Dabei stellen wir uns auf ihre Anforderungen ein.